Fahrschule Frank

Ausbildung von Bedienern von fahrbaren Hubarbeitsbühnen

Berufsgenossenschaften (BG) fordern von Bedienern von (fahrbaren) Hubarbeitsbühnen eine spezielle Ausbildung und Beauftragung. Wir bieten diese Ausbildung nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGG 966 (neu: DGUV-Grundsatz 308-008) an.

Vorraussetzungen:

  • Mindestens 18 Jahre
  • Körperliche Eignung
  • Geistige und charakterliche Eignung

Schulungsverlauf:

Die Schulungen dauern in der Regel einen Tag. Je nach Typ und Einsatz der Hubarbeitsbühnen kann auch eine längere Dauer möglich sein. Es findet eine theoretische und praktische Prüfung statt. Für unseren Teilnehmer sind Kaffee, Getränke und ein kleiner Snack in den Lehrgangskosten mit enthalten.

Abschluss:

Die Teilnehmer erhalten einen Bedienerausweis und ein Zertifikat.

Termine:

Diese Schulungen finden auf Anfrage, sowie gerne auch bei Ihnen in der Firma statt.

Sonstiges:

Es wird ein Passbild für den Bedienerausweis benötigt.