Fahrschule Frank

Ausbildung zum Gabelstaplerfahrer

Stapler

Die Berufsgenossenschaften (BG) fordern von Führer von Flurförderzeugen (Gabelstaplerfahrer) eine spezielle Ausbildung. Nur wenn die Fahrer über eine solche Ausbildung verfügen tritt die BG in einem Schadensfall ein. Dabei gliedert sich die Ausbildung in drei Stufen:

1. Stufe: Allgemeine Ausbildung (Grundqualifikation)

2. Stufe: Zusatzausbildung (für bestimmte Staplerarten)

3. Stufe: Betriebliche Ausbildung (betriebs- und gerätebezogener Teil)

Wir bieten eine Ausbildung zum Führen von Flurförderzeugen nach berufsgenossenschaftlichen Vorschriften BGG 925 (neu: DGUV-Grundsatz 308-001) an.

Vorraussetzungen:

  • Mindestens 18 Jahre
  • Körperliche Eignung
  • Geistige und charakterliche Eignung

Schulungsverlauf:

Die Dauer der Schulung beträgt zwei Tage. Es findet eine theoretische und praktische Prüfung statt. Für unseren Teilnehmer sind Kaffee, Getränke und ein kleiner Snack in den Lehrgangskosten mit enthalten.

Abschluss:

Die Teilnehmer erhalten einen Fahrerausweis für Flurförderzeuge und ein Zertifikat.

Termine:  

Unsere aktuellen Termine finden Sie hier.

Sonstiges:

Es wird ein Passbild für den Fahrerausweis benötigt.

Formular zur Anmeldung Stapler

Informationsflyer